logo vw 2019 110Audi Service 55px 01Seat ServiceSkoda Service 55px 01logo vwnfz 2019 110

Die Zukunft ist elektrisch.

Keine Abgase, wenig Lärm, steigende Reichweite: Elektrofahrzeugen gehört die Zukunft! Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, ob Sie auf ein elektrisches Fahrzeug umsteigen sollten und welches E-Auto zu Ihnen passt? Dann finden Sie es jetzt heraus. Nachfolgend finden Sie alle Informationen, die Sie für Ihre Entscheidungsfindung benötigen.

Entdecken Sie eine Übersicht an aktuellen Elektro- und Hybridfahrzeugen des Volkswagen-Konzerns, informieren Sie sich über Lademöglichkeiten und lesen Sie viele weitere nützliche Informationen als Grundlage Ihrer Kaufentscheidung.

Für individuelle Fragen stehen Ihnen unsere E-Mobiliätsspezialisten selbstverständlich jederzeit zur Verfügung. Unsere Partner informieren Sie gerne über weiterführenden Themen, wie einer lokalen Ladeinfrastruktur oder Finanzierungsmöglichkeiten.


↓ Welche Elektrofahrzeuge sind aktuell verfügbar?

Übersicht Personenkraftwagen:

Der Volkswagen e-UP! 61 (83) kW (PS)

Stromverbrauch kombiniert 12,9-12,7 kWh/100km,

CO₂-Emission kombiniert: 0 g/km, Effizienzklasse A+,

Batteriekapazität 32,3 kWh, Reichweite 260 km

 e mobility e up

 

 

 

 

 

 


Der ID.3 Pro Performance 1st 150 (204) kW (PS)

Stromverbrauch kombiniert 14,5 kWh/100km,

CO₂-Emission kombiniert: 0 g/km, Effizienzklasse A+,

Batteriekapazität 58 kWh, Reichweite 420 km

e mobility id3

 

 

 

 

 

 

 


Der Golf GTE

Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,7 l/100km,

Stromverbrauch kombiniert 12,4 kWh/100 km,

CO₂-Emission kombiniert: 38 g/km, Effizienzklasse A+

Batteriekapazität 13 kWh, Reichweite 60 km

Golf GTE GL5783 Download

 


Der Passat GTE

Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,4-1,2 l/100km,

Stromverbrauch kombiniert 16,5-15,8 kWh/100 km,

CO₂-Emission kombiniert: 34-32 g/km, Effizienzklasse A+,

Batteriekapazität 9,9 kWh, Reichweite 55 km

e mobility passat gte

 

 

 

 

 

 


Übersicht Nutzfahrzeuge:

Der ABT e-Caddy

Stromverbrauch kombiniert 27,3-23,2 kWh/100 km,

CO₂-Emission kombiniert 0 g/km, Effizienzklasse A+,

Batteriekapazität 37,3 kWh,

Reichweite 159 km (e-Caddy max. 90km/h), 141 km (e-Caddy max. 120 km/h)

e mobility caddy

 

 

 

 

 


Der ABT e-Transporter 6.1

Stromverbrauch kombiniert 33,8-31,7 kWh/100 km,

CO₂-Emission kombiniert 0 g/km, Effizienzklasse A+,

Batteriekapazität 37,3 kWh,

Reichweite 138 km (e-Transporter max. 90km/h), 121 km (e-Transporter max. 120 km/h)

e mobility T61

 

 

 

 

 

 


Die ABT e-Caravelle

Stromverbrauch kombiniert 35,8-28,5 kWh/100 km,

CO₂-Emission kombiniert 0 g/km, Effizienzklasse A+,

Batteriekapazität 37,3 kWh,

Reichweite 138 km (e-Caravelle max. 90km/h),121 km (e-Caravelle max. 120 km/h)

e mobility caravelle

 

 

 

 

 


Der e-Crafter

Stromverbrauch kombiniert 21,54 kWh/100 km,

CO₂-Emission kombiniert 0 g/km, Effizienzklasse A+,

Batteriekapazität 35,8 kWh, Reichweite 173 km

e mobility crafter

 

 

 

 

 

 

↓ Ist ein Elektrofahrzeug auch finanziell attraktiv?

Unterm Strich lässt sich sagen, dass die Gesamtkosten eines ID.3 unter dem Niveau eines vergleichbaren Verbrennerfahrzeugs erwartet werden. Dank attraktiver Preise und Leasingraten, staatlichen Förderungen, guter Restwerte und geringerer Unterhaltskosten nicht selten bereits darunter.

abc123

Hinzu kommt das gute Gefühl, einen entscheidenden Beitrag für die Umwelt zu leisten, was nicht nur Sie freut, sondern vor allem auch die nachkommenden Generationen. Alle Volkswagen ID. Modelle werden klimaneutral produziert - und mit dem Volkswagen Naturstrom von Elli1 fahren Sie dauerhaft mit Strom aus erneuerbaren Energien.

 

Prämien:

Beim Kauf Ihres Wunsch-Elektrofahrzeugs erhalten Sie eine Zukunftsprämie. Diese setzt sich zur einer Hälfte aus einem Beitrag des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) (www.BAFA.de), sowie zur anderen Hälfte von einer Prämie der Volkswagen AG zusammen. Der sogenannte Umweltbonus variiert nach Fahrzeugmodellen. Die genaue Prämie errechnen Ihnen unsere Experten gern.

 

Fahren:

Jedes mit Strom betriebene Auto fährt geräuscharm, völlig ohne Abgase und bietet ein vollkommen neuartiges Gefühl von Fahrspaß.

Mit einem unserer Elektrofahrzeuge tragen Sie zum einen aktiv dazu bei, die Lärmverschmutzung in Ballungsgebieten zu reduzieren. Zum anderen sorgen Sie für weniger CO₂-Ausstoß - insbesondere, wenn Sie mit Strom aus regenerativen Quellen fahren.   

 

Betriebskosten:

In der Summe der Betriebskosten, bestehend aus Verbrauch, Kfz-Steuer, Wartung, Verschleiß und Versicherung, wird Ihr Elektrofahrzeug höchstwahrscheinlich günstiger sein, als ein vergleichbares Fahrzeug mit Verbrennungsmotor.

Deutlich wird der Unterschied beim Verbrauch, da Strom zumeist günstiger ist als herkömmlicher Kraftstoff. Bei der Kfz-Steuer entfallen die Kosten gar komplett und für Geschäftskunden gibt es attraktive Konditionen der Dienstwagenvesteuerung. Bei zunehmenden Klimaschutzbemühungen der Regierung kann Ihre Ersparnis sogar weiter steigen. Auch bei den Versicherungskosten erwarten Sie keine Nachteile. Zum Vergleich: Der ID.3 liegt in Deutschland drei Versicherungsklassen unter einem vergleichbaren Verbrennerfahrzeug.

Ihr besonderer Vorteil wartet in der Werkstatt. Denn hier entfallen durch den technischen Aufbau von Elektrofahrzeugen viele Arbeiten, wie der Ölwechsel oder Abgasuntersuchungen. Und auch die geringere Anzahl an verbauten Verschleißteilen sorgt dafür, dass Sie im Vergleich zum Verbrenner 30-40% Wartungskosten sparen.

↓ Wie und wo kann ich mein Elektrofahrzeug laden?

Wie lade ich mein E-Fahrzeug?

Für zu Hause bietet Ihnen Volkswagen eine Hochleistungssteckdose, die ganz einfach an der Wand montiert wird: die Wallbox. Diese ist optional erhältlich und bietet Ihnen die maximal mögliche Ladeleistung von aktuell bis zu 11 kW. Laden Sie Ihr Elektroauto bequem zuhause an einer Wallbox, müssen Sie nur das Ladekabel mit dem Stecker in die Ladedose Ihres Wagens stecken – und schon laden Sie es auf.

Ähnlich komfortabel ist es bei Ladevorgängen an Stationen, die Ihnen vielleicht Ihr Arbeitgeber oder Freizeitverein zur Verfügung stellt. Ein Ladekabel ist hier meist bereits fest installiert. Ist beim Laden an einer öffentlichen Ladestationen kein fest installiertes Kabel, nutzen Sie einfach ein mitgeliefertes Ladekabel, das Sie immer im Kofferraum Ihres Fahrzeugs mitführen.

Eine Übersicht des wachsenden Netzwerks an öffentlichen Ladestationen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

 

Wie bezahle ich an öffentlichen Ladestationen?

Zum Beispiel mit We Charge2. We Charge ist der neue Ladeservice von Volkswagen, sowohl für Kurz- als auch für Langstrecken. Mit der We Charge-App fürs Mobiltelefon oder im Auto können Sie Ladestationen in ganz Europa finden und Ihr Auto dort ganz einfach aufladen und bezahlen. Zum Beispiel bei IONITY, wo je nach bevorzugtem Vertrag unterschiedliche Leistungsumfänge gelten. Diese Schnellladesäulen sind nicht nur besonders leistungsstark, sondern – soweit im jeweiligen Land verfügbar – bereits bis zu 100% grün. We Charge ist der Zugang zu einem dichten und zuverlässigen Ladenetzwerk – und damit zu einem sorgenfreien Fahrerlebnis.

 

Wie lange dauert der Ladevorgang?

Eine einfache Grundregel besagt: je höher die Ladeleistung, desto schneller der Ladevorgang. Allerdings kann die Dauer erheblich variieren – abhängig vom Ladezustand der Batterie und der Art der Ladestation. Beim Ladevorgang machen sich auch Umgebungsbedingungen wie Temperatur oder Batterietemperatur des Fahrzeugs bemerkbar. Laden Sie zum Beispiel Ihren ID.3 an einer Haushalts-Steckdose auf, können Sie mit den 2,3 kW pro Stunde über Nacht bequem Ihren täglichen Bedarf decken.

Beim Laden mit AC (Wechselspannung) wird während des gesamten Ladevorgangs konstant mit maximal 11 kW geladen. Der Ladevorgang von 0-100 Prozent dauert je nach Batteriegröße zwischen 5 und 8 Stunden und ist damit während der normalen Standzeiten des Fahrzeugs möglich, wie beispielsweise am Arbeitsplatz oder über Nacht.

Beim Laden mit DC (Gleichspannung) wird die Ladeleistung abhängig vom Ladezustand der Hochvoltbatterie Ihres Fahrzeugs geregelt. Mit zunehmender Ladung der Batterie wird die Ladeleistung verringert. Bei den hohen Ladeleistungen von 100 kW bis 125 kW kann die Batterie in etwa 30 Minuten für eine Reichweite von rund 260 Kilometer (WLTP) geladen werden. 

ID.3 Wallbox

↓ Informationen schön und gut – ist ein E-Auto für mich persönlich praktikabel?

Probieren Sie es ganz einfach aus - die Test App:

Mit der Volkswagen EV Check-App können Sie die tägliche Nutzung eines Elektrofahrzeuges virtuell testen. Damit lassen sich Ihre Fahrten aufzeichnen und Sie können live verfolgen, wie sich ein Elektrofahrzeug verhält.

Beschleunigung, Energierückgewinnung, Autobahn oder Außentemperatur: Alles wirkt sich direkt auf den virtuellen Batterieladestatus aus. Einfach Elektromodell wählen und schon können Sie den Ladestatus auf Ihren Fahrstrecken analysieren.

Die kostenlose App finden Sie in den entsprechenden Stores von Android und Apple.

 

Wie weit kann ich in der Praxis mit einer Ladung fahren?

Je nach Nutzungsprofil kommen 80% der Fahrer eines ID.3 ohne nachzuladen auf folgende Reichweiten:

e mobility Reichweiten

 

Wie oft muss ich mein Fahrzeug laden?

Wer 50 Kilometer pro Tag oder 350 Kilometer in der Woche fährt, muss lediglich – großzügig geschätzt – wie folgt laden:

30 Minuten pro Tag oder 3,5 Stunden pro Woche an einer 22-kW-Wallbox (DC),
60 Minuten pro Tag oder 6,5 Stunden pro Woche an einer 11-kW-Wallbox (AC) oder
4,5 Stunden pro Tag oder 30 Stunden pro Woche an einer Haushaltssteckdose.

 

Es ist Zeit. Für Elektroautos für Alle.

Die ID. Familie bietet modernste Elektroautos schon ab dem Kostenpunkt eines vergleichbaren Autos mit Verbrennungsmotor - weil wegweisende Veränderungen nur dann erfolgreich sein können, wenn jeder daran teilhaben kann. Die Volkswagen ID. Modelle gehören zu den ersten E-Fahrzeugen, die im Alltag als vollwertiges Erstfahrzeug ohne CO2-Emissionen genutzt werden können.

 

 

Wir konnten mit den Informationen Ihr Interesse wecken? Dann haben Sie jetzt mehrere Möglichkeiten:

Hier geht es zu unseren aktuellen Angeboten.

Hier geht es zu unseren Elektromobilitäts-Spezialisten (PKW).

Hier geht es zu unseren Elektromobilitäts-Spezialisten (Nutzfahrzeuge).

Hier geht es zum Kontaktformular.

 


Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen in die Zukunft zu starten!

  


1 Mehr Informationen zu Elli Naturstrom https://www.elli.eco/de/naturstrom 

2 Mehr Informationen zu We Charge https://www.volkswagen.de/de/konnektivitaet-und-mobilitaetsdienste/mobility-services/we-charge.html

%MCEPASTEBIN%